Bundesverdienstorden an Dr. Ilse Köhler-Rollefson



Am 16.05.2018 wurde der Projektkoordinatorin und Mitgründerin der  Liga für Hirtenvölker und nachhaltige Viehwirtschaft e.V. Dr. Ilse Köhler-Rollefson in Neu-Delhi vom Deutschen Botschafter Dr. Martin Ney das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Anlässlich dieser Auszeichnung hielt Frau Köhler-Rollefson einen Vortrag mit dem Titel: „Pastoralism: A Blueprint for Ecological Animal Husbandry“, um die Bedeutung der pastoralen Tierhaltung für Menschen und Umwelt sowohl aus ökologischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht darzustellen.

Nähere Informationen finden Sie unter:

https://india.diplo.de/

Kommentare sind geschlossen.